Mobile Quality Lab

Konzept

20 mobile Endgeräte mit dem Android-Betriebssystem stehen den Studierenden unserer Kooperationspartner für Studien- und Abschlussarbeiten zur Verfügung. Mit den 10 Smartphones und 10 Tablets können alle Phasen des Software-Lebenszyklus' vom Prototyp bis zur Wartung am konkreten Beispiel nachvollzogen werden. Es werden regelmäßig Aufgaben angeboten, die sich an den Forschungsschwerpunkten orientieren und damit eine Integration von Forschung und Lehre ermöglichen.

Offene Studienaufgaben

Zu allen Aufgaben sind auf Anfrage zusätzliche Hintergrundinformationen, konkrete Fragestellungen und konzeptionelle Ansätze verfügbar.

  • Ermittlung des Lernaufwands neuer Interaktionsmuster bei mobilen Apps (Eye-Tracking-Studie, Zugriff auf entsprechendes Equipment möglich) --> Ableitung von UX-Anforderungen an Cross-Platform-Apps
  • Dokumentation der Installation und Konfiguration von mobilen Entwicklungsumgebungen
  • Prototyp einer plattformübergreifenden App mit Ionic oder vergleichbarem Framework
  • (Meta-)Studie zu gewünschten mobilen Funktionen (Anwenderbefragung, Design Thinking...)
  • Machbarkeitsstudie und Kostenevaluation zu einem plattformübergreifenden (iOS, Android, WP, FFOS...) Cloud-basierten Push-Nachrichtendienst
  • Möglichkeiten der Amazon Web Services für mobile Entwicklung und Alternativen
  • Test-Infrastruktur für plattformübergreifende mobile Anwendungen (z.B. mit Calabash, Integration Server)
  • Mikro- und Service-Architekturen als Grundlage für mobile Anwendungsszenarien
  • Sicherheitsbewertung einer mobilen Applikation auf Code- und Architekturebene (z.B. API-Keys und Signaturen für API-Aufrufe)
  • Machbarkeitsstudie einer mobilen Bewertungsfunktion für Lehrveranstaltungen an Hochschulen (Wie komplex darf sie sein? Von "Daumen hoch" bis "3-seitiger Fragebogen")

Mobile Quality Insights

Unabhängig. Informativ. Aktuell. – Abonnieren Sie unser Rundschreiben, die Mobile Quality Insights!


Eröffnung des "Mobile Quality Lab"

Integration von Lehre und Forschung — 20 mobile Endgeräte stehen den Studierenden unserer Kooperationspartner ab sofort für Studien- und Abschlussarbeiten zur Verfügung.

Zum Mobile Quality Lab

Forschungsstudie

Unsere Forschungsstudie zu Qualitätsaspekten mobiler Applikationen ist im LOGOS-Verlag erschienen und im Buchhandel und den Bibliotheken unserer Kooperationspartner erhältlich (ISBN 978-3-8325-3774-6).

Inhalte:
  • Konstruktive und analytische Verfahren zur Qualitätssicherung in App-Entwicklungsprojekten
  • Qualitätsbetrachtung von Prozessen, Produkten und Ressourcen im App-Lebenszyklus
  • Auswertung empirischer Daten zu aktuellen Entwicklungen in der mobilen Welt, Entwickler- und Anwender-Präferenzen
  • Wissenschaftliche Bewertung aktueller Entwicklungstechnologien

Jetzt beim LOGOS-Verlag bestellen!

Anwenderumfrage "Apps"

Lust und Frust in der mobilen Welt - Was stört Sie so richtig an Apps und wann möchten Sie sie nicht missen? - Nehmen Sie jetzt an unserer Umfrage teil und sagen Sie uns Ihre Meinung!

Jetzt teilnehmen

Mobile Quality Research

André Nitze
kontakt@mobile-quality-research.org

Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
Campus Lichtenberg
Fachbereich 2
Haus 5
Alt-Friedrichsfelde 60
10315 Berlin

Kooperationspartner

Logo der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg Logo der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Logo der Technischen Hochschule Brandenburg

Forschung   ·   Beratung  ·  Team  ·  Kontakt  ·  Impressum & Datenschutz

Internet of Things, Cloud, APIs & Software Blog
© 2015 Alle Rechte vorbehalten.